Ehemaliges Torwächterhäuschen

Fakten

Ehemaliges Torwächterhäuschen

Belegschaft der eröffneten Filliale am Alten Markt; Quelle: Stadtarchiv
Blick über den heutigen Kapuzinerplatz und dem ehemaligen Torwächterhäuschen; Quelle: Stadtarchiv

Dieses Gebäude, welches mit dem Gasthaus St.Vith das einzige noch erhaltene historische Gebäude auf dem Alten Markt darstellt, wurde im 18. Jahrhundert als Wohnhaus unmittelbar neben dem Stadttor erbaut. Als Wohnsitz des Torwächters stand das Haus direkt neben dem Stadttor an der Straße nach Viersen. Im Laufe der Zeit wechselte das Haus viele Male seine Besitzer.

Unter anderem wurde hier ein Lebensmittelgeschäft namens "Kölner Konsum-Anstalt" von Wihelm Kimmel geführt. Die Filialen der Kölner Konsum-Anstalt wurden von Cornelius Stüssgen gegründet.

Cornelius Stüssgen (geb. 1877 in Dormagen) gründete 1897 zusammen mit seiner Schwester und seiner Mutter ihr erstes familieneigenes Geschäft für Lebensmittel unter dem Namen „Kölner Konsum-Anstalt.“. Vertrieben wurde dort beispielsweise Kaffee, Reis, billige Nudeln, Petrolium und Tran. 1903 wurde die Firma in „Rheinisches Kaufhaus für Lebensmittel“ unbenannt. Das ständige Wiegen und Verpacken der angebotenen Erzeugnisse wurde von Cornelius Stüssgen als nicht mehr fortschrittlich empfunden, sodass er die Waren schon vorher im Lager verpacken ließ. Etwa 20 Jahre später änderte er sein Geschäft in die Cornelius-Stüssgen-AG um.

Während des zweiten Weltkrieges wurden seine Filialen schwer beschädigt. Nach dem Wiederaufbau seines Unternehmens eröffnete Cornelius Stüssgen in Brühl das erste Selbstbedienungsgeschäft und prägte somit den Lebensmittelhandel bedeutend.

1984 entschloss man sich, dass Unternehmen an die Rewe-Gruppe zu verkaufen. Heute wird in diesem Haus ein italienisches Restaurant geführt.

Quelle: www.hindenburger.de

Geschichte

1909: eine Hausfrau erzählt

Alter Markt

Sie finden den Code am Laternenmast vor dem Restaurant Maccaroni.

Sie benötigen zum Scannen des Codes eine App. Suchen Sie unter dem Stichwort "QR-Code" nach einer kostenlosen App in Ihrem App-Store oder Play-Store.

 

Karte

Karte für den Standort Ehemaliges Torwächterhäuschen